Montag, 21.05.2018
Montag

21

Mai

15:00: FÜNF FREUNDE und das Tal der Dinosaurier

FÜNF FREUNDE und das Tal der Dinosaurier
Die unvergesslichen Abenteuer von Julian, Dick, Anne, George und ihrem Lieblingshund Timmy nach Enid Blyton. Diesmal scheinen George, Julian, Dick, Anne und Timmy in den Ferien keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny (Bernadette Heerwagen) zu einer Familienfeier! Doch eine Autopanne zwingt sie zum Zwischenstopp in einer Kleinstadt. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags drauf ein...

17:00: LOVING VINCENT

LOVING VINCENT
Europäischer Filmpreis als Bester Animationsfilm!!! Animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie, die sich mit den Umständen von Vincent van Goghs Tod beschäftigt. Der Film gilt als der erste Animationsfilm in Spielfilmlänge, bei dem Bild für Bild mit realen Personen gedrehte Szenen in Öl nachgemalt wurden. In dem Film erwachen die Bilder von Vincent van Gogh zum Leben, um den Tod ihres ...

19:30: Dieses bescheuerte Herz

Dieses bescheuerte Herz
Gelungenes, herzerwärmendes Kino aus Deutschland mit Elyas M'Barek! Lenny (Elyas M'Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich u...
Dienstag, 22.05.2018
Dienstag

22

Mai

17:00: LADY BIRD

LADY BIRD
5 OSCAR-Nominierungen 2018, u.a. Bester Film, Beste Hauptdarstellerin! 2 GOLDEN GLOBES 2018: Beste Komödie, Beste Hauptdarstellerin! Der neue Film der Indie-Ikone Greta Gerwig ist eine feine kleine Coming-of-Age-Geschichte. zeigt auf unwiderstehlich charmante und berührend wahrhaftige Weise, was es heißt, erwachsen zu werden. Dabei richtet Greta Gerwig (Regie & Drehbuch) ihren sehr persönliche...

19:30: Das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest
Das Regieduo des Hits "Ziemlich beste Freunde" (Eric Toledano und Olivier Nakach) legt eine herzerfrischende elegant-charmante Komödie vor, die ihr Herz am rechten Fleck hat. Wunderbare Ensemblekomödie um einen grantigen Hochzeits-Caterer und seinem bunt zusammengewürfelten Team, deren Feier völlig aus dem Ruder läuft... Caterer Max muss sich nicht nur um seine schwierige Klientel und ihre seh...
Mittwoch, 23.05.2018
Mittwoch

23

Mai

19:30: LOVING VINCENT

LOVING VINCENT
Europäischer Filmpreis als Bester Animationsfilm!!! Animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie, die sich mit den Umständen von Vincent van Goghs Tod beschäftigt. Der Film gilt als der erste Animationsfilm in Spielfilmlänge, bei dem Bild für Bild mit realen Personen gedrehte Szenen in Öl nachgemalt wurden. In dem Film erwachen die Bilder von Vincent van Gogh zum Leben, um den Tod ihres ...
Donnerstag, 24.05.2018
Donnerstag

24

Mai

19:30: Der Hauptmann

Der Hauptmann
5fache Nominierung zum Deutschen Filmpreis 2018! Kompromissloser, in Schwarzweiß erzählter Film über den Gefreiten Willi Herold, der in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs 1945 in einer Offiziersuniform in Norddeutschland (Bentheim, Aschendorf, Meppen) unaussprechliche Kriegsverbrechen begeht. Die auf wahren Ereignissen beruhende Geschichte zeigt auf eindringliche Weise, wie selbst im Chaos...
Freitag, 25.05.2018
Freitag

25

Mai

19:30: TRANSIT

TRANSIT
Franz Rogowski (Love Steaks, Victoria, Fikkefuchs) und Paula Beer (Poll, Frantz, Bad Banks), sowie Matthias Brandt, Barbara Auer und Godehard Giese in dem lange erwarteten neuen Kinofilm von Christian Petzold (Yella, Barbara). Frei nach dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers erzählt der Film in einer atemberaubenden, fast schwebenden Begegnung des historischen Stoffs mit der Gegenwart des heut...
Samstag, 26.05.2018
Samstag

26

Mai

15:00: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
Bitte einsteigen, es geht auf nach Lummerland! Der Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende kommt zum ersten Mal als Realverfilmung ins Kino. Dennis Gansel (“Die Welle”) bringt den Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende als Realverfilmung auf die große Kinoleinwand. Henning Baum spielt den Lokomotivführer Lukas, Nachwuchsdarsteller Solomon Gordon hat den Part des Waisenjungen Jim Knopf übernommen. ...

17:00: Der Hauptmann

Der Hauptmann
5fache Nominierung zum Deutschen Filmpreis 2018! Kompromissloser, in Schwarzweiß erzählter Film über den Gefreiten Willi Herold, der in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs 1945 in einer Offiziersuniform in Norddeutschland (Bentheim, Aschendorf, Meppen) unaussprechliche Kriegsverbrechen begeht. Die auf wahren Ereignissen beruhende Geschichte zeigt auf eindringliche Weise, wie selbst im Chaos...

19:30: Das schweigende Klassenzimmer

Das schweigende Klassenzimmer
Erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erlebnissen und der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka – einer der insgesamt 19 ehemaligen Schüler, die 1956 mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachten. 1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Ostberliner Abiturienten The...
Sonntag, 27.05.2018
Sonntag

27

Mai

15:00: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
Bitte einsteigen, es geht auf nach Lummerland! Der Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende kommt zum ersten Mal als Realverfilmung ins Kino. Dennis Gansel (“Die Welle”) bringt den Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende als Realverfilmung auf die große Kinoleinwand. Henning Baum spielt den Lokomotivführer Lukas, Nachwuchsdarsteller Solomon Gordon hat den Part des Waisenjungen Jim Knopf übernommen. ...

17:00: Das schweigende Klassenzimmer

Das schweigende Klassenzimmer
Erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erlebnissen und der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka – einer der insgesamt 19 ehemaligen Schüler, die 1956 mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachten. 1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Ostberliner Abiturienten The...

19:30: WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Das filmische Reisetagebuch der Weltreisenden Gwen Weisser und Patrick Allgaier. 3 Jahre und 110 Tage waren die beiden auf Reisen. Zu den Stationen der Reise gehörten u.a: Belgrad, Bukarest, Kiew, Moskau, Baku, Teheran, Islamabad, Taschkent, Irkutsk, San Jose, Mexiko, Nicaragua, Santo Domingo, Tokyo, Peking. Unterwegs waren die beiden per Autostop, mit dem Bus, per Schiff oder Fähre, zu Fuß und m...