Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

Filmplakat Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen
D 2022, 81 Min., ab 0 J., R: Ali Samadi Ahadi, Markus Dietrich, mit: we Ochsenknecht, ChrisTine Urspruch, Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, André Jung u.a.
Die Vorgeschichte zu den PETTERSSON UND FINDUS-Filmen...
Die Mucklas sind kleine, quirlige Kobolde, die es lieben, Dinge zu mopsen und mit ihnen zu basteln und Schabernack zu treiben. Ihr Wohnort ist dafür perfekt: Ein kleiner chaotischer Krämerladen, in dem sie tun können, was sie wollen. Doch leider verstirbt der Besitzer des kleinen Ladens und ein Kammerjäger sorgt dafür, dass alles viel zu steril und ordentlich ist, um dort wohnen zu können. Die Mucklas brauchen das Chaos, um sich wohlzufühlen. Deshalb machen sich Svunja (Stimme: Roxana Samadi), Tjorben (Marcel Mann) und Smartö (Ali Samadi Ahadi) auf die Suche nach einem neuen Lebensraum. Schon bald merken sie, dass die Welt da draußen gefährlich ist und sie zusammenhalten müssen, wenn sie überleben wollen.
Spieltermine
14.01.2023 - 15:00 | 15.01.2023 - 15:00 | 21.01.2023 - 15:00 | 22.01.2023 - 15:00 |