LOVEMOBIL

LOVEMOBIL
R: Elke Margarete Lehrenkrauss, D 2019, 103 Min., FSK 18 J.
In der Vorauswahl für die LOLA - Bester Dt. Dokumentarfilm 2020!
Ausgezeichnet bei den Filmfesten in Braunschweig und Osnabrück!!
Wohnwagen mit blinkenden Lichterketten...sie stehen entlang den Landstraßen in ganz Niedersachsen. Der Film erzählt die Geschichten dahinter. Wer sind die Frauen, die dort arbeiten, wer die Freier. Sie kommen aus Osteuropa, Nigeria oder Äthiopien. Einige Frauen haben sich freiwillig dafür entschieden, ihren Lebensunterhalt mit Sexarbeit zu verdienen. Andere prostituieren sich unter Zwang.
Drei Jahre lang hat Regisseurin Elke Lehrenkrauss die Frauen auf Augenhöhe und mit viel Empathie begleitet und ihr Vertrauen gewonnen.


"Gelungen ist ihr sehr viel mehr, als man von einem Dokumentarfilm zu diesem Thema erwarten würde...Lehrenkrauss hat einen Langfilm gemacht, der die Zuschauer*innen mitnimmt auf eine Reise ? und an deren Ende sie ein Gefühl dafür bekommen haben, wie es sich lebt in so einem LIEBESGEFÄHRT."
TAZ


"Eine Welt, die sonst gerne im Verborgenen bleibt...Der Film macht fassungslos, ist emotionsgeladen und verstörend"
Westart WDR

"Großes Kino"
HAZ

"Sehr beeindruckend"
NDR Kultur Journal
Spieltermine
03.05.2020 - 19:30 |